BeSozial.net

Comitatus Bild

"Wir könnten doch mal wieder ...."

wer hat sich das nicht schon oft gesagt? Mit ein bisschen Planung sieht die Sache gleich ganz anders aus. Während man sich für ein ergebnisoffenes Ereignis heute flott "zusammen-doodelt", sind festgelegte Termine schwerer umzusetzen. Wie z.B. sportliche Veranstaltungen, die oft mit einer vorab festgelegten oder auch fest-gebuchten Zeitspanne einhergehen. Kletterhalle, Indoorfussball-, Badminton- oder Tennisplätze buchen sich noch nicht von alleine. 

Mit BeSozial ist das möglich und das Smartphone haben wir eh alle ständig in der Hand. Ob Museumsbesuch oder Konzert - die app hilft dabei, sich gegenseitig Beine zu machen. 

  • Slider Bild
    BeSozial auf Facebook
  • Slider Bild
    Neue Gruppe einrichten
  • Slider Bild
    Eventliste
  • Einmal angemeldet, lassen sich regelmäßige Trainingseinheiten mit wenigen Klicks organisieren. Jeden Mittwoch - kein Problem. Der Termin wiederholt sich bei Bedarf automatisch. Und man steht nie wieder alleine vor der Halle.
  • Der Event zeigt an, wieviele kommen wollen.
  • Gruppen können öffentlich wie am schwarzen Brett die Aktivitäten aushängen oder nur privat agieren, so dass sie nur die Mitglieder sehen können.
  • Für offene Gruppen bietet beSozial die Chance neue Mitglieder zu gewinnen. Wer wollte nicht mal joggen gehen, aber so alleine abends im Park? Vielleicht gibt es ja doch eine Laufgruppe in der Nähe.
  • Wird eine Event eingetragen, lässt sich auch gleich eine Erinnerung schalten, die sich automatisch bei allene Eingeladenen meldet.
  • Und klappt es dann doch mal nicht, dann lässt sich ein Event absagen und wieder bekommen alle automatisch die Info dazu.
  • Für alle, die Facebook nutzen, geht es noch einfacher - Facebook muss gar nicht verlassen werden.
  • Einladungen gehen auch in Facebook raus. Die Oberfläche lässt sich genauso einfach bedienen und als Favorit  in Facebook hinzufügen.

Zur Homepage geht es hier.